Soft Skills oder was der Pinguin richtig macht

So wichtig sie für die #Karriereentwicklung sind – Soft Skills lassen sich nur in engen Grenzen lernen. Dazu gab es Ende April einen Beitrag im HR Web. Die Quintessenz daraus: die wichtigsten eigenen Defizite identifizieren und daran arbeiten. “Die wichtigsten” – das müssen wohl die Defizite sein, die das eigene Fortkommen im Job behindern.

Aber klappt das wirklich, lohnt sich der Einsatz für das Aufarbeiten von Soft Skills- Defiziten?

Pinguin

Eckart von Hirschhausen hat dazu eine eigene Sicht, dir mir ganz griffig erscheint: lieber auf die persönlichen Stärken bauen und das Richtige daraus machen – dann ist man im eigenen Element, es lebt sich nicht nur beruflich leichter. Und gewinnt außerdem ein ordentliches Stück Work-Life-Balance dazu.