Soft Skills und was sie mit Arbeitszeugnissen zu tun haben (Folge 12)

Podcast-Mikrofon rot

 

Einfach

besser 

bewerben – 

Karriere statt

Bewerbungsfrust

Länge: 10:50 min

Selbstbild und Fremdbild sind zwei Paar Schuhe

In der Bewerbung fachlich zu überzeugen, ist das Eine. Das reicht nicht, denn Soft Skills werden für den Bewerbungserfolg immer wichtiger. Was machst du, wie bringst du deine Persönlichkeit ins Spiel? Personalabteilungen handeln immer öfter nach dem Motto Hire for attitude, train for skills.  Selbst zugeschriebene Eigenschaften sind ein schwaches Mittel, denn Selbstbild und Fremdbild fallen oft auseinander. Ein Fremdbild wirkt besser, aber woher kannst du das nehmen? Wie du vorgehen musst, damit deine Persönlichkeit schon in der Bewerbung überzeugt, zeige ich dir in dieser Folge. 

Soft Skills: Was wirkt? Du bist teamfähig, kommunikationsstark, motiviert und engagiert? Sorry, aber das steht in jeder Bewerbung. Deswegen taugt diese Argumentation nicht, dich für die Pole Position zu qualifizieren. Was du stattdessen tun kannst, verrate ich dir heute. 

Arbeitszeugnisse sind Schall und Rauch? Ach wo. Am Ende dieser Folge weißt du, warum es erhellend sein kann, in alten Arbeitszeugnissen zu stöbern und was dir das für deine Bewerbung bringt.

Die besten Plätze, damit Soft Skills wirken. Anschreiben? Lebenslauf? Über-Mich-Seite? Projektliste? Möglichkeiten gibt es viele. Ich zeige dir, wie du die besten Möglichkeiten nutzt.

Setz’ deine Soft Skills wirksam und glaubwürdig ein in deiner Bewerbung! So kannst du punkten und bist deinen Mitbewerbern einen Nasenlänge voraus. Einfach reinhören und nachmachen!


Noch Fragen?

per eMail: nachgefragt@jobsuche.rocks

oder

per Kontaktformular

Lust auf mehr?

Anmelden und keine Podcast-Folge mehr verpassen!