Bewerbungsfoto: Macht Schönheit Karriere?

Bloß nicht zu weiblich!

Ein attraktives Lächeln hilft – an der Supermarktkasse, in der Reklamationsabteilung – einfach überall. Stimmt nur bedingt, fanden jetzt zwei Forscher heraus: für die Karriere, besonders von Frauen, kann sich Attraktivität negativ auswirken: bloß nicht zu weiblich wirken auf dem Bewerbungsfoto!

Der US-Wirtschaftsforscher Daniel Hamermesh hatte mit dem Buchtitel „Beauty Pays“ vor einem Jahr noch Furore gemacht und Schönheit als Karrierefaktor für Sie und Ihn in den Himmel gelobt. Der folgende Artikel beleuchtet das Thema Bewerbungsfoto aus einer etwas anderen Perspektive. Eine Fotostrecke mit gelungenen Bewerbungsfotos beider Geschlechter ergänzt den Artikel.

http://tinyurl.com/co7jpse